Buchteln aus dem Dutch Oven

on

Buchteln zum verlieben

Buchteln1

Was sind Buchteln ? Buchteln sind Hefeklöse, eine Süßspeise aus aberauch in Bayern und in der Pfalz sind die Buchteln sehr beliebt. Schon als Kind habe ich sie geliebt. Immer wenn wir im Urlaub in Österreich waren, gab es oben auf der Alm Buchteln. Die Klöße kann man füllen aber auch ungefüllt genießen.

Schon gewusst?!: Buchteln werden auch: Ofennudeln, Wuchteln oder Rohrnudeln genannt.

Der Kreativität ist hier keine Grenze gesetzt. Für jeden Geschmack können die Buchteln kreiert und universell zubereitet werden. Egal ob gefüllt mit Marmelade oder übergossen mit Vanillesoße oder Eierlikör.

Zubereitung und Backen

Zubereitet habe ich die Buchteln im Petromax ft6. Buchteln2

Der Teig wird wie ein Hefeteig hergestellt. Wichtig ist, den Teig mindestens 15 Minuten kräftig zu kneten. Danach wird der Teig für 35 Minuten gehen lassen um die Hefe wirken zu lassen. Als nächstes wird der Teig in gleichgroße Stückchen portioniert.

Den Dutch Oven habe ich mit Backpapier ausgeschlagen. Die Teigstückchen werden nochmal durchgeknetet, zu einer Kugel geformt und in den Dopf gelegt. Zum Schluss werden die Teigklopse mit flüssiger Butter reichlich bestrichen. Buchteln3

 

Zu den Briketts, Ich habe insgesamt 15 Briketts für den Petromax ft6, 9 für den Deckel und 6 unter den Dutch.

Je nach größe der Teiglinge beträgt die Backzeit zwischen 30 und 50 Minuten.

Am Ende habe ich die fertigen Buchteln aus dem Dutch Oven mit Puderzucker bestäubt und direkt verspeißt.

 

Zutaten:

Buchteln4

1 Ei
250ml Milch
80g weiche Butter
1 Hefewürfel
625gramm Mehl
70g Zucker
7g Salz
Wahlweise einen Hauch Zimt

 

 

Fazit: ein sehr fluffiger Nachtisch ohne viel schnick schnack -》 einfach GENIAL!

Kommentar verfassen